THE GODFATHER BROX

RSS
THE GODFATHER BROX

Ofenhähnchen mit Mozzarella – mit Liebe aus Italien

Mozzarella ist so italienisch wie Pasta und guter Wein. Unser Fotograf Chris Abatzis schickt uns Urlaubsgrüße und transferiert mit diesem Gericht das Lebensgefühl Italiens zu uns.

Unser Ofenhähnchen mit Mozzarella ist ein Gedicht – Ofengerichte sind einfach immer lecker. Besonders die Kombination aus fruchtigen Tomaten, Mozzarella und Hähnchenbrust schmeckt richtig gut. Ohne viel Aufwand und Stress gekocht, ergibt das saftige Ofenhähnchen ein tolles und proteinreiches Abendessen. Zusätzlich mit der Knochenbrühe hast du deinem Körper also Nährstoffe en masse zugefügt. Für 2 Personen, Kochzeit ca. 50 Minuten.

Zutaten:

530 ml Brox Knochenbrühe Freilandhuhn 300g Hähnchenbrustfilet 125g Mozzarella 300ml grob passierte Tomaten 4 Tomaten 2 Stangen Lauchzwiebel 20g Basilikum 1 TL getrockneter Oregano 1 Knoblauchzehe Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Brox Knochenbrühe und passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Knoblauch fein hacken und zu der Soße geben. Frühlingszwiebeln hacken und ebenfalls zu der Soße geben und verrühren. Die Tomatensoße in eine Auflaufform füllen. Hähnchenbrustfilet in etwa 5 cm große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform legen. Tomaten in Scheiben schneiden, Basilikum hacken und auf den Hähnchenstücken verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das Hähnchen legen. Im Ofen etwa 35-40 Minuten backen. Lass' es dir schmecken!

Vorheriger Post Nächster Post

  • I18n Error: Missing interpolation value "datum" for "{{ datum }}"
  • Patric Rexhausen